Aktionstag
28. Mai 2019, 9:30 – 20:30 Uhr

Ein Sachbuch planen, strukturieren und als Inhaltsverzeichnis nutzen

Wie man das Inhaltsverzeichnis für sein Buch erarbeitet, sein Buch planen und strukturieren kann.

Für dich ist es eigentlich nicht besonders schwierig ein Sachbuch zu schreiben. Dieser Satz liest sich für dich merkwürdig?
Es ist aber genau so. Das Schwierigste hast du schon: Du hast die Expertise! Den Inhalt kennst du also schon. 

Wenn es jetzt möglich wäre, innerhalb eines Tages das Inhaltsverzeichnis und eine Struktur zu erarbeiten, mit der du zielgerichtet “losschreiben” kannst.

Voilà!

Wichtige Hinweise:

  • Die Teilnehmerzahl ist auf 16 zukünftige Autoren eines Sachbuches begrenzt
  • Wenn du an diesem Tag keine Möglichkeit hast teilzunehmen kannst du dich hier eintragen. Ich werde dich auf dem Laufenden halten. Der nächste Aktionstag für dieses Thema wird im März 2020 stattfinden.

Praxiserprobtes Vorgehen

Für die Autoren mit denen ich im 1:1 Workshop für Autoren (Impuls- und Strategietage) haben mein Team und ich in den letzen 36 Monaten den Prozess ein Inhaltsverzeichnis zu erarbeiten stetig verfeinert und verbessert. Und davon profitierst du an diesem Aktionstag. 

Gemeinsam werden wir an diesem Tag diesen Prozess nutzen um dein Inhaltsverzeichnis zu erarbeiten. 

An diesem Dienstag… 

  • … wirst du einem Tag lang dein Thema bearbeiten. Dein Thema, dass für dein Buch – und damit für dich – wichtig ist. Wir starten gemeinsam um 9:30 Uhr mit einen Impuls und einer Menge wertvoller Insider-Informationen.
  • … führe ich dich durch 3 Methodik-Module die für dich zum Gewinner und Gamechanger werden.
  • … wirst du “quasi nebenbei” dein Angebot und deine Leistungen noch einmal reflektieren. Viele der Teilnehmer sprechen davon, dass dieser Effekt mindestens genauso wertvoll war wie die fertige Struktur des Buches. 
  • … wird sich dein Netzwerk um bis zu 15 Unternehmer erweitern, mit denen du dich austauschen kannst und die dich unterstützen werden.

    Und:
  • Du hast den ganzen Tag die Möglichkeit in 1:1-Coaching deine spezifischen ganz persönlichen Fragen direkt an mich zu stellen. Wir werden deine individuelle Lösung finden.

Mehr Informationen zum Thema wie du ein Buch strukturieren kannst:

 

Warum?

Du solltest dein Buch strukturieren, um beim Schreiben des Manuskripts fokussiert und motiviert zu bleiben. Ein Grundgerüst in Form eines durchdachten Inhaltsverzeichnisses hilft dir stets einen roten Faden zu behalten und die Kapitel mit relevanten Inhalten zu füllen. Du wirst bemerken, dass du Kapitel schneller abschließen kannst. Deine Gedanken haben nach Festlegung der Struktur mehr Freiraum zur Entfaltung. Du Struktur eines Romans unterscheidet sich dabei völlig, von der Struktur eines Sachbuches. Wir zeigen dir ein paar praktische Tipps, wie du dein Sachbuch strukturieren kannst.

 

Buch strukturieren: So gehst du beim Sachbuch vor!

 

Mindmap erstellen

Zunächst solltest du eine Mindmap erstellen. Dafür lässt du deinen Gedanken freien Lauf und schreibst auf ein leeres Blatt Papier alle Wörter und Themen, die dir zu deinem Sachbuch einfallen. Mache dir keine Sorgen über die Relevanz. Es muss nicht perfekt sein. Vielmehr sollst du brainstormen und möglichst kreative Verbindungen zu deinen einzelnen Themen herstellen.

Dadurch erstellst du neue Ideen und Themen, die sich als lose Sammlung im Prozess zu einer Mindmap entwickeln. So konfus deine Ansammlung auch erstmal sein mag, diese Mindmap ist der erste Schritt zu deinem späteren Inhaltsverzeichnis. Nehme diesen Schritt also ernst und bringe so viel zu Papier wie möglich. Dein Buch zu strukturieren, wird dir anschließend einfacher fallen.

Buch umreißen

Als nächstes solltest du dein Buch umreißen. Finde einen Titel und überlege dir, welche Themen dein Buch abdecken soll. Der Titel muss nicht der finale sein. Er soll lediglich dabei helfen eine Vorstellung deines Buches zu bekommen und dein großes Ziel vor Augen zu haben. Für wen ist dieses Buch? Wem soll es helfen? Welche Themen müssen unbedingt hinein und welche können weggelassen werden? Diese Fragen solltest du dir beantworten, um dein Buch auch gezielt vermarkten zu können. Zudem hast du danach die einzelnen Kapitel und das Inhaltsverzeichnis immer klarer vor Augen.

 

Gliederung

Jetzt ist es Zeit die gesammelten Punkte und Themen für dein Buch zu strukturieren und zu gliedern. Die Gliederung baut auf dem Umriss des Buches auf und gibt dir weitere Klarheit und Richtung

Du erstellst eine komplette Kapitelliste. Diese muss ebenfalls noch nicht die endgültige Fassung sein. Dennoch solltest du dir überlegen, welche Kapitel mit nötigen Inhalten zum Thema gefüllt werden und was das Ziel des einzelnen Kapitels ist. Was sind die einzelnen Kernthemen deiner Kapitel? Komplettiere deine Gliederung mit den jeweiligen Ressourcen. Weblinks, Interviews sowie andere Verknüpfungen und Ergänzung erscheinen nun in der sinnvollen Reihenfolge der einzelnen Kapitel.

 

Skizze

Eine Skizze soll dir nun helfen, dein Buch visuell zu strukturieren. Dafür sind alle Methoden erlaubt. Ob du das Whiteboard, die klassische Tafel mit Kreide, einen großen Zeichenblock mit Bleistift oder die Leinwand mit Pinsel benutzt, bleibt deiner Kreativität überlassen. Du sollst dir darüber klar werden, warum du eine gewisse Reihenfolge bzw. Struktur für dein Sachbuch festlegst.

Diese Skizze soll dem Inhaltsverzeichnis schon nahekommen. Überlege dir auch, wie du deine Zielgruppe ansprechen willst. Was für eine Ausdrucksform solltest du für deine Zielgruppe wählen? Welcher Titel und welche Zwischenüberschriften erregen die meiste Aufmerksamkeit bzw. sind am relevantesten?

 

Übertragung in ein Schreibprogramm

Zu guter Letzt überträgst du deine Skizze in ein Schreibprogramm. Dabei wählst du dein bevorzugtes Programm und erstellst dein Inhaltsverzeichnis. Solltest du noch immer Ungereimtheiten und Lücken haben, lasse dich nicht demotivieren. Du bist deinem Ziel nähergekommen und kannst einzelne Punkte und Kapitel immer noch austauschen sowie überarbeiten. Mit deinem Inhaltsverzeichnis hast du nun eine Buchstruktur, die dir erhebliche Arbeit im Schreibprozess abnimmt. Solltest du weitere Fragen haben, wie du die Buch strukturieren kannst, vereinbare einfach einen Termin mit uns!