Web-addicted since 1981

Rückblick: Es ist Dienstag der 23.07.1981. Um 16:37 Uhr (ja – ich weiß die Uhrzeit noch) öffnet sich eine neue Welt für mich: ich bin 11 Jahre alt, hinterlasse 20sec als meinen ersten Highscore. Mein Abenteuer beginnt mit einem fünfstelligen (es mussten 5 Stellen sein) Profilnamen für Donkey Kong.

Ich teile diesen Weg vermutlich mit vielen vielen Computer-Kids: irgendwann unterwegs und viele weitere Spiele mehr wurde daraus das wichtigste Werkzeug für meinen heutigen Beruf.

Nein – ein „Techie“ ist aus mir nicht geworden. Geblieben ist die Freude am kreativen Zusammenspiel mit anderen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Ich bin heute Ideengeber und versierter Guide für Projekte, die sich ihren Weg über das Web suchen.

Mit dem damaligen Profilnamen schließt sich der Kreis ins heute. In ausgeschriebener Form wurde er zum Namen meines Unternehmens: twenty seconds.

Die Lust auf dieses Medium ist die gleiche wie damals. Die Arbeit damit ist längst erwachsen geworden. Mich treibt an, die optimalen Möglichkeiten für Ihr Projekt auszuloten und umzusetzen.